5. Spieltag Saison 2017/18

 

KSV Hölzlebruck - SVH Königsbronn 05 I - 7:1 - 3429:3294

 

Am 21.10.2017 reisten die Königsbronner Zweitligisten zum Aufsteiger KSV Hölzlebruck in den Schwarzwald. Da Königsbronn nur eines der knappen Duelle gewinnen konnte, fiel der Punktestand deutlicher aus, als der Spielverlauf letztendlich war. Mit 7:1 Punkten und 3429:3294 konnte Hölzlebruck die Partie dennoch deutlich gewinnen und die Punkte im Schwarzwald behalten.

 

 Es spielten: Pascal Weidl 523, Thomas Rieck 590, Florian Oker 531, Paul Oker 559, Uwe Fauth 557, Zeljko Valjetic 534.

 

SKC Vilsingen - SVH Könbigsbronn II - 6:2 - 3392:3215

 

Die zweite Mannschaft verlor das Auswärtsspiel in Vilsingen mit einer Differenz von 177 Kegeln. Sie konnten zwei Duelle für sich entscheiden. Der Rückstand war nicht mehr aufzuholen.

 

Es spielten: Daniel Fessler 582, Uwe König 513, Tobias Rieck 530, Andreas Uhlhorn 542, Kai Lebzelter 538, Jan Juraschka 510.

 

SVH Könisgbronn III - ESC Ulm II - 3:5 - 3074:3091

 

Auch die dritte Mannschaft hat dieses Wochenende verloren. Sie verloren ein denkbar knappes Spiel gegen die Gäste aus Ulm mit 17 Kegeln Differenz. Eine unglückliche Niederlage für den Gastgeber.

 

Es spielten: Alen Ban 506, Erich Wugeditsch 520, Thomas Stiebritz 509, Manuel Benz 530, Angelo Faraci 518, Mariano Faraci 491.

 

 

SVH Königsbronn gem. - TSG Eislingen gem. - 5:1 - 2007:1789

 

Die gemischte Mannschaft konnte den einzigen Sieg für den SVH an diesem Wochenende einfahren. Sie gewannen das Heimspiel gegen Eislingen sehr deutlich und liegen nun auf den zweiten Tabellenplatz.

 

Es spielten: Christine Göttsch 517, Dieter Kruhm 490, Vanessa Vetter 482, Silke Forner 518