6. Spieltag Saison 2017/2018

SVH Königsbronn 05 I - SSV Bobingen I 2:6 - 3415:3446

Am 29.10.2017 empfingen die Königsbronner Sportkegler die Gästemannschaft und Aufsteiger SSV Bobingen zum Punktespiel. Die Gäste waren insgesamt abgebrühter und konnten entscheidende Nadelstiche setzen. Königsbronn unterlag am Ende der Partie knapp mit 3415:3446 Kegeln und 2:6 Punkten.

.

 Es spielten: Achim Vetter 557, Thomas Rieck 612, Zeljko Valjetic 558, Florian Oker 565, Uwe Fauth 549, Paul Oker 574.

 

SVH Könbigsbronn II - TG Biberach / Riß 4:4 - 3365:3300

Die zweite Mannschaft des SVH empfing die Gäste aus Biberach. Es entwickelte sich eine hochspannende Partie mit einem fulminanten Start durch Fessler (603 Kegel). Den Gastgebern gelangen nur 2 Duellsiege, konnten aber das bessere Gesamtergebnis erzielen. Somit fand diese Begegnung keinen Sieger. Die Partie endete 4:4 unentschieden.

 

Es spielten: Daniel Fessler 603, Pascal Weidl 568, Tobias Rieck 563, Andreas Uhlhorn 538, Kai Lebzelter 562, Jan Juraschka 562.

 

TSV Pfuhl II - SVH Könisgbronn III 5:3 - 2995:2942

Die dritte Mannschaft war auswärts in Pfuhl am Werk. Nach Duellen standd es 3:3 Unentschieden. Durch die bessere Gesamtkegelzahl von Pfuhl gewannen die Gastgeber schlussendlich mit 5:3 Punkten.

 

Es spielten: Alen Ban 520, Erich Wugeditsch 491, Thomas Stiebritz 495, Manuel Benz 467, Angelo Faraci 490, Ottmar Schäffauer 479.

 

 

KV Gammelshausen gem. - SVH Königsbron gem. 5:1 - 1830:1697

Die gemischte Mannschaft trat in Gammelshausen an. Auf den ungewohnten Plattenbahnen hatten die Gäste so manche Probleme. Sie mussten sich den Gastgebern deutlich geschlagen geben.

 

Es spielten: Christine Göttsch 474, Dieter Kruhm 425, Chrsitine Göttsch 474, Silke  Forner 469.