SVH Königsbronn I - SKC Unterharmersbach I - 6:2 - 3419:3514

 

Am 12.01.2019 empfingen die Königsbronner Sportkegler die Gästemannschaft und Tabellenführer SKC Unterharmersbach zum ersten Heimspiel im neuen Jahr. Der Tabellenführer und favorisierte Meisterschaftskandidat wurde seiner Rolle gerecht und gewann die Partie klar mit 6:2 Punkten (3514:3419 Kegeln) im Gesamtergebnis. Den Grundstein für den Erfolg legten die Gäste gleich zu Beginn der Partie mit der Tagesbestleistung durch Axel Schondelmaier (617 Kegel) und Frederic Koell (607 Kegel).

 

Es spielten:

Pascal Weidl 563:607 (0:4); Thomas Rieck 583:617 (2:2);

Uwe Fauth 581:595 (2,5:1,5; 1MP); Kai Lebzelter 539:582 (1:3);

Tobias Rieck 572:534 (3:1; 1MP); Paul Oker 581:579 (1:3).

 

SVH Königsbronn II - KSC Mengen I - 6:2 - 3354:3101

 

Die Zweite Mannschaft des SVH Könisgbronn meldet sich mit einem fulminanten Sieg aus der Winterpause zurück. Mit einem top Mannschaftsergebnis von 3354 Kegeln ließen sie den Gästen keinerlei Siegchancen. Einzig die zwei verlorenen Duelle und Mannschaftspunkte schmerzen im Kampf gegen den Abstieg.

 

Es spielten:

Zeljko Valjetic 577 (4:0) , Uwe König 546 (0:4),

Michael Vetter 565 (3:1), Manuel Benz 592 (4:0),

Jan Juraschka 519 (1:3), Florian Oker 555 (3:1).