Sportergebnisse der Sportkegler des SVH Königsbronn vom 25. Januar 2020:

 

 

Regionalliga Alb Donau: SVH Königsbronn II gegen FTSV Kuchen►7:1 (3276:2891)◄

Die zweite Mannschaft spielte gegen die Gästemannschaft aus Kuchen und konnte sich für die Vorrundenniederlage revanchieren. Mit einer guten und kompakten Mannschaftstleistung ließ man dem Tabellendritten keine Chance zu punkten. Im Startpaar holte sich Michael Vetter mit 524:486 Kegel den ersten Mannschaftspunkt. Florian Oker konnte ebenfalls punkten und hatte gegen Lukas Schäffner mit 549:509 vorzeitig den Punkt in der Tasche. Angelo Faraci punktete mit 530:506 Kegel. Manuel Benz spielte mit 570 Kegel (Tagesbestleistung) stark und konnte gegen Walter Wagner sich klar durchsetzen. Jan Juraschka musste mit 560:551 Kegel den Mannschaftspunkt abgeben, da sein Gegenspieler mehr Satzpunkte erzielen konnte. Tobias Rieck hatte gegen Sebastian Schmidt ebenfalls keine Mühe zu punkten, der nach 70 Schub verletzungsbedingt das Spiel beenden musste. Königsbronn konnte sich klar durchsetzen und belegt nun den 5. Tabellenplatz in der Gesamttabelle.

 

Es spielten: Michael Vetter 524:486(1MP); Florian Oker 549:509(1MP); Angelo Faraci 530:506(1MP); Manuel Benz 570:525(1MP); Jan Juraschka 560:551; Tobias Rieck 543:314(1MP).