Sportergebnisse der Sportkegler des SVH Königsbronn

vom 25. September 2021:

 

 

Spielverlegung und knappe Niederlage für die zweite Mannschaft

 

Am vergangenen Wochenende wurde der dritte Spieltag der ersten Mannschaft des SVH Königsbronn auf Anfrage des SV Mettingen auf den 19.02.2021 verlegt.

 

Regionaliga Alb-Donau: KV Geislingen II gegen SVH Königsbronn II ►5:3(3188:3142)

Der dritte Wettkampf der zweiten Mannschaft fand wie geplant auf den Kegelbahnen des KV Geislingen statt. In einem umkämpften Wettkampf gewann Michael Vetter sein Duell mit 545:522 und 2:2 Punkten. Bernd Brugger verlor jedoch seinen Mannschaftspunkt mit 494:550 und 0:4 Satzpunkten. Das Mittelpaar teilte sich ebenfalls die Punkte mit ihren Gegnern. Thomas Stiebritz unterlag seinem Gegner mit 489:550, 1:3 und Kai Lebzelter gewann mit 554:450 Kegel sowie 4:0 Satzpunkten. Zum Endspurt betraten Fabian Langer und Florian Oker die Bahnen, konnten jedoch ebenfalls nur eine Teilung der Mannschaftspunkte erkegeln. Fabian gewann gegen seinen Gegner  trotz weniger getroffener Kegel mit 554:562 und 3:1. Mit 0:4 und 506:564 Kegel verlor Florian in seinem Duell. Am Ende unterlag die zweite Mannschaft dem KV Geislingen mit 3142:3188 Kegeln und 3:5 Mannschaftspunkten in der Regionalliga Alb Donau.